Bestattung

Bei der Bestattung nehmen Trauernde Abschied von einem verstorbenen Menschen, der ihnen nahestand. Die christliche Bestattung ist immer mit einem Gottesdienst verbunden.  

 

Die Beerdigung als Vermittlung von Trost

Angehörige, Freunde, Bekannte und die christliche Gemeinde hören darauf, was Gott in die Situation des Abschieds und der Trauer sagt. Sie blicken dankbar auf das Leben des Verstorbenen zurück und befehlen ihn in Gottes Hand.

 

Die Beerdigung als Vermittlung von lebendiger Hoffnung

In der Trauerfeier hört die Gemeinde auf die Frohe Botschaft: Jesus Christus ist gestorben und auferweckt worden. Und für den, der an ihn glaubt, haben Tod und ewige Verlorenheit nicht mehr das letzte Wort.

 

Jesus Christus spricht: „Ich lebe, und ihr sollt auch leben!“ (Joh. 14, 19b)

 

Kontakt zu Pfarrer Epple